Gesamt-Fahrgastbeirat im RVF
 

Der Fahrgastbeirat im RVF ...

... ist Ihre Interessenvertretung für alle Fragen der Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im Gebiet des Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF)

Der Gesamt-Fahrgastbeirat befasst sich hauptsächlich mit Fragen, die weitgehend den gesamten RVF-Bereich betreffen.

Für die einzelnen Teilgebiete

  • Bereich Nord: Kaiserstuhl, Emmendingen, Elztal, nördliche Rheinebene
  • Bereich Ost:   Dreisamtal, Hochschwarzwald
  • Bereich Süd:   Markgräflerland, Münstertal, südliche Rheinebene)
  • Bereich Mitte:  Freiburg Stadtverkehr
gibt es die vier regionalen Fahrgastbeiräte,
die sich mit Detailfragen der entsprechenden Teilregionen auseinandersetzen.
Sie dienen als direkte Bindeglieder zwischen den Verkerhsunternehmen und den Fahrgästen.
Hier werden Anregungen und Hinweise, aber auch Beschwerden aufgenommen und mit den Verkehrsunternehmen diskutiert - mit dem Ziel, Verbesserungen für die Fahrgäste zu erreichen.

Der hier vorgestellte Gesamt-Fahrgastbeirat besteht aus Vertretern dieser vier regionalen Fahrgastbeiräte sowie von Verbänden, die bestimmte Fahrgastgruppen vertreten.

 
Wer sind wir?

Hier finden Sie eine Liste unserer derzeitigen Mitglieder.

 
Was tun wir?
  • Wir sind ein Bindeglied zwischen dem RVF und den Fahrgästen.
  • Wir sind ständig bemüht um Verbesserungen im Angebot des ÖPNV.
  • Wir greifen Ihre Anregungen und Beschwerden auf und leiten sie an die zuständigen Stellen weiter.
  • Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um prinzipelle Fragen zum ÖPNV geht.

Hier finden Sie unsere Richtlinien.

 
Aktuell

  • Für die seit einigen Jahren geplante Ausschreibung der Verkehre in Baden-Württemberg haben wir Anfang 2011 einen Anforderungskatalog erstellt, der verschiedenste Schwachstellen, die in den letzten Jahren aufgefallen sind, beseitigen könnte.
  • Wie aus vielen Fernsehberichten auch öffentlich bekannt ist, besteht bei der Durchfahrt von Zügen, insbesondere von Güterzügen, eine große Gefährdung für am Bahnsteig stehende Personen. Wir fordern an allen betroffenen Bahnhöfen rechtzeitige akustische und optische Warneinrichtungen.
  • Wir analysieren zusammen mit der DB Probleme im Verlauf von Großbaustellen und von schweren Unfallsituationen.
  • Wir setzen uns ein, um die Vielfalt der Sonderreglungen innerhalb der einzelnen Verkehrsverbünde, im Übergangsverkehr zwischen Verbünden und letztlich auch landesweit zu vereinfachen und zu vereinheitlichen.
 

Schreiben Sie uns


Hier finden Sie eine Seite für einen direkten Kontakt.
Sie können aber auch jederzeit direkt die Sprecher oder die Mitglieder direkt anschreiben.
Für lokale Anregungen und Fragen ist es zweckmäßig, zuerst den jeweiligen regionalen Fahrgastbeirat (s. Liste oben) zu kontaktieren.
Beschwerden sollten zunächst an die betreffenden Verkehrsunternehmen gerichtet werden. Wenn Sie uns eine Kopie senden, können wir u.U. Ihr Anliegen mit vertreten.
 
Aktuelle Themen zur Verbesserung des Angebots, der Betriebs-bedingungen
Generelle Fragen:
  • Tariffragen, Kostensituation (Preise, Zuschüsse)
  • Grundsätzliche Probleme in speziellen Situationen (Unfälle, Großbaustellen)
  • Gefährdung von Personen durch durchfahrende Züge
  • Langfristige Erarbeitung von Richtlinien und Vorgaben für den ÖPNV in der Region und im Land
  • Kapazitätsprobleme auf allen Strecken
  • Verbesserung von Anschlüssen
  • Verbesserung der Anbindung benachteiligter Gebiete
  • Auswirkungen von KONUS auf die Auslastung der Fahrzeuge
  • Behindertengerechter ÖPNV
  • Sauberkeit an Bahnhöfen, Haltestellen
  • Fahrgastservice
  • Fensterwerbung an Fahrzeugen
  • Bahnverkehr Freiburg - Müllheim - Mulhouse
  • Vereinheitlichung der Fahrradmitnahmeregelungen in BW
  • Krisenmanagment der DB
Aktuelle Schwerpunkte:
  • Auswirkungen des letzten Fahrplanwechsels
  • Ausbau des Hbf Freiburg für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Hier finden Sie eine Liste unserer aktuell und in der Vergangenheit diskutierten Themen und Verbesserungsvorschlägen sowie einige Hintergrundinformationen zu einzelnen Punkten.

Wenn Sie eigene Verbesserungsvorschläge haben oder zu den o.g. Punkten etwas beitragen wollen, nehmen Sie Kontakt auf mit einem der Sprecher des Fahrgastbeirats. Mit Ihrer Mithilfe können wir die Sie betreffenden Probleme Ihren Vorstellungen entsprechend angehen.
Auch Beschwerden über den aktuellen Betrieb können Sie an uns (siehe Kontakt) richten oder, sofern bestimmte Verkehrsunternehmen betroffen sind, direkt an die betreffenden Unternehmen (s.u.) herantragen. Beachten Sie aber bitte, dass Beschwerden immer "zeitnah" vorgebracht werden müssen, damit wir eine Chance haben, etwas zu erreichen.

 
Weitere Infos

Hier finden Sie eine Tabelle sowie die Texte unserer Pressemitteilungen.

 
Beschwerden und Anregungen Haben Sie eine Anregung oder Beschwerde bzgl. bestimmter Verkehrsunternehmen, so können Sie sich direkt an die jeweiligen Kontakt-Adressen wenden:

Senden Sie uns bitte eine Kopie Ihrer Beschwerde.
Wenn Sie dem Fahrgastbeirat schreiben möchten, so klicken Sie auf Kontakt.

 

Wichtige Hinweise zu unseren Web-Seiten und Links

Impressum

 

 
 

© 2005-2016 RVF-Fahrgastbeirat
c/o Regio-Verkehrsverbund Freiburg, Bismarckallee 4, 79098 Freiburg,
E-Mail rvf@rvf-fahrgastbeirat.de
Internet http://www.rvf-fahrgastbeirat.de/rvf/

Letzte Änderung: Wolfgang Kamke, 24.01.2016